Ritter Forum

Das Forum für Ritter, Edelleute, gemeines Volk und sonstiges Gesinde.
Aktuelle Zeit: 25.11.2017, 02:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Glasadel
BeitragVerfasst: 04.01.2017, 12:54 
Offline

Registriert: 25.12.2016, 09:18
Beiträge: 3
mittelalterlicher Name: von gobel
Meine Vorfahren waren Glasmacher Meister und stammen vom Glasadel ab.
WER SIND DIESE ADELIGEN GLASMACHER?
Ist es Geschichte oder Legende, dass die Kunst der Glasbläserei in Frankreich mit der Rückkehr des 7. Kreuzzugs entstand. Es scheint, dass der lange Aufenthalt von Louis IX, König von Frankreich und Jerusalem einigen Rittern erlaubte Glaswaren herzustellen. Jedoch die ersten bekannten Texte stammen aus dem XlV Jahrhundert. Diese Ritter kommen ruiniert und landlosen von den Kreuzzügen zurück. Das große Problem war, dass diese Ritter edel waren, abgesehen von der Bearbeitung des Bodens, ohne ihren Adelstitel zu verlieren, durften sie ohne Ausnahme nicht Arbeiten. Um eine Glasmanufaktur zu errichten, benoetigte es eine Erlaubnis des Königs, die als Briefpatent des Koenigs bestaetigt wurde. Eines der ältesten Privilegien der Glasmacher ist ein Akt, von Charles VII unterzeichnet. Dieses Dokument ist vom 24. Januar 1399 datiert. Es steht geschrieben, dass: Previliegien und Rechte sind gegeben denen, die in der Glasmacherei beschaeftigt sind. Die Erlaubnis dieses Handwerk auszuueben ist denen gegegben, die per Geburt den Status des Adels erhalten.
Es wird ihnen das Recht gegeben, das Glas unter bestimmten Bedingungen zu erzeugen, hier werden einige genannt:
- Übertragung nur vom Vater auf den Sohn
- Verbot zu einem unedlen Arbeitnehmer
- Verbot, ihre Güter außerhalb der Glashuette zu verkaufen (das ist die Rolle der Kaufleute)
- Öfen müssen sechs bis sieben Monate im Jahr in Betrieb sein.
- Pflicht: alle fünf Jahre (Klausel, die nicht immer eingehalten wird) muss der Ofen bewegt werden.

http://www.lauragais-patrimoine.fr/PATR ... RS1000.htm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Glasadel
BeitragVerfasst: 04.01.2017, 13:00 
Offline

Registriert: 25.12.2016, 09:18
Beiträge: 3
mittelalterlicher Name: von gobel
Erste Urkunde mit Gobel:
GOBELO in Fusenich, nur unweit entfernt von Trierweiler
Erste urkundliche Erwähnung und den damit verbundenen Hinweis auf den heutigen Namen findet man im Jahre 1254, als Ritter Henrich von Hucsley und seine Frau Yda dem Kloster Hemmerode (Himmerrod) all ihre Güter im Dorfe Vosene (Fusenich) bei Trier zu ihrem Jahrgedächtnis machen. So verfügt nur 5 Jahre später Ritter GOBELO, dass seine Güter im Dorfe Wuseney bei Trier nach seinem Tod dem Kloster Himmerod überlassen werden. Dann kann man in einer Steuerliste aus dem Jahr 1363 über einen Herrn Liefkin aus Vouswe (Fusenich) lesen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Glasadel
BeitragVerfasst: 04.01.2017, 13:02 
Offline

Registriert: 25.12.2016, 09:18
Beiträge: 3
mittelalterlicher Name: von gobel
Fellerich (Tawern). - Kaufbrief. - "Ich yde von brucken... und ich gobil von bubinge(n)... und nese von mandischeid... don kunt und erkennen unß ufflich ain disen bryeve...". Deutsche Urkunde auf Pergament. O. O., 16. April 1372. Qu.-4to. Blattgr. 11:22 cm (u. 1,5 cm Plica), Schriftspiegel 8,5:19,5 cm. Gotische Kursive in brauner Tinte. 14 Zeilen.
Ausgestellt von Yde van Bracken (Ida von der Brücke), Witwe des Luxemburger Landprobstes GOBEL von Remich, und ihrem Sohn GOBELO von Bübingen (um 1340-1412) mit seiner Frau Agnes (Nese) von Manderscheid, für Peter von der Leyen, Amtmann des Erzbischofs zu Saarburg. Betrifft das zum Benediktinerkloster St. Marien in Trier gehörende Dorf Fellerich ("velrich"), heute ein Ortsteil von Tawern. - Ohne die drei ehemals angehängten Siegel, sonst saubere und attraktive Urkunde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de